Workshop

kreative Ideenfindung und gemeinsame Problemlösungen

Workshop

Gemeinsam die Lösung finden

Ob modernes Startup oder großer Konzern – jedes Unternehmen hat von Zeit zu Zeit verschiedene Herausforderungen zu meistern. In der Arbeitswelt 4.0 werden diese Challenges immer komplexer und spannender. So ist es sinnvoll und äußerst nützlich, sich auf bestimmte Themenfelder zu fokussieren und sich intensiv damit auseinander zu setzen. Und genau dafür dienen verschiedene Workshop-Formate, bei denen eine Gruppe an Problemlösungen arbeitet oder innovative Ideen entwickelt. Meist verlaufen die Workshops interaktiv und unter Einbeziehung unterschiedlicher Methoden wie das World Café oder Lego Serious Play

Der gelungene Workshop

Habt Ihr auch an alles gedacht?

Viele Wege führen nach Rom oder zu einem gelungenem Workshop. Jede Gruppe hat ihr eigenes Tempo und eine Eigendynamik. Damit auch wirklich alles passt – einige Ideen und Hinweise:

  • Pausen

    Plant genügend Pausen zwischen den einzelnen Sessions ein. Wenn das Hirn kräftig am arbeiten ist, brauchen die Teilnehmer immer wieder kleine Breaks, um Energie zu tanken – dabei reichen meistens schon kurze 5-Minuten-Pausen

  • Socialising

    Gebt den Teilnehmern Möglichkeiten, um Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Möglichkeiten zum Netzwerken erhöhen den Spaßfaktor eines Workshops ungemein.

  • Workshop-Leiter

    Häufig hilft es einen externen Workshop-Leiter dazu zu nehmen, der von außen die Situation betrachtet und die Gruppe beim Workshop begleitet.

Workshop – und was geht noch so?

Weitere Angebote und Möglichkeiten

Manche Workshop-Formate lassen sich besonders gut mit weiteren Angeboten „abrunden“, sodass jeder Teilnehmer optimal abgeholt wird und auf seine Kosten kommt.

  • Teambuilding

    Nach all der Anstrengung bietet sich doch ein kühles Bier zum Feierabend förmlich an. Schonmal daran gedacht, ein Teambuilding-Event mit dem Workshop zu verknüpfen?

  • Visualisierung

    Immer beliebter werden die Visualisierungen von Workshops, indem ein/e Sketchnoter/in während des Workshops die Inhalte mitzeichnet und am Ende des Tages eine Grafik präsentiert. Solche Elemente prägen sich besser ein und die Inhalte werden intensiver vertieft.

  • Hybrid

    Jedes Workshop-Format kann man auch als Hybrid-Event umsetzen und somit Teammitgliedern eine ortsunabhängige Teilnahme ermöglichen.

Locations

Für jedes Format die passende Location

Und hier gibt es eine schöne Auswahl an verschiedenen Workshop-Locations und Seminarräumen – mal etwas kreativer, mal etwas gediegener.

siteloft

Hannover / Herrenhausen

110qm + 25qm Dachterrasse I ~15 Personen

Eisenwerk 15/2

Hannover / Wülfel

270qm I ~50 Personen

oneroom

Hannover / List

255qm I ~100 Personen

LogLab

Hannover / Mitte

216qm I ~25 Personen

Greenlab

Hannover / Expo Plaza

55qm I ~10 Personen